Unsere Traditionen

Romeria Andújar
Romería Andújar
Romería Andújar
Romería de Andújar

La Romería

Der heilige Schrein der "Virgen de la Cabeza" befindet sich in der Mitte des Parque Natural Sierra de Andújar. 

Die Pilgerfahrt (La Romería) Andújars wird gefeiert am letzten Sonntag im April. Es ist die älteste Pilgerfahrt Spaniens und dieses Fest ist sehr bekannt in ganz Spanien und ebenfalls im Ausland. Mit diesem Fest erinnert man die Erscheinung der Heiligen Jungfrau an den Schäfer Juan Alonso de Rivas. Die Heilige Jungfrau hat den verkrüppelten Arm des Schäfers geheilt und ihm beauftragt einen Schrein aufzurichten in ihrer Ehre in dem Kloster von Cabezo (der Ort wo die Heilige Jungfrau erschien). Dieses hat stattgefunden am 11. und 12. August im Jahre 1227. Jedes Jahr wird dieses Fest gefeiert von tausenden Menschen: Einwohner, Spanier und Ausländer.


Feria Andújar

Feria de Septiembre

Im Jahren 1801 hat die Stadt Andújar dass Recht bekommen vom damaligen König Carlos IV, um eine grosse Veranstaltung zu organisieren, dass 6 Tage Dauern sollte und stattfinden sollte innnerhalb der 2 letzten Wochen im September. An den ersten 3 Tagen dieser Veranstaltung musste mann einen Verkauf organisieren von Kleidung und andere Kaufware. An den andern 3 Tage sollte man eine andere Weise bedenken um ein Einkommen zu bekommen. Heutzutage wird diese Feria gefeiert zwischen dem 7. und 12. September und es ist mittlerweile die grösste Feria in der ganzen Region.


Andújar

Semana Santa

Die Semana Santa ist die Heilige Woche  vor Ostern. Es wird gefeiert in ganz Spanien von sowohl religiöse und nicht-religiöse Menschen. Die Wiederaufstandung Jesus Christus wird in dieser Woche geehrt.  

Sankt Eufrasius, Lehrling des Apostels Jakobus, ist der Patronheilige von Andújar. Est gibt in Andújar eine Relikwie des Sankts Eufrasius. Jedes Jahr, am 15. Mai wird der Patronheilige geehrt und wird die Relikwie durch den wichtigstens Strassen von Andújar getragen, gefolgt von vielen Verehrer und Gläubigen.


<-- Homepage